RTL West Redaktionsteam

Der heißeste Tag des Jahres. 37°C im Schatten.

RTL berichtete in den 18 Uhr-Nachrichten über den Test der Lieferverpackung für Speiseeis.

Ein Unternehmer aus Erftstadt hat eine Verpackung für Eisbecher entwickelt: Gelato Pack. Damit soll es möglich sein, seinen Eisbecher bis zu einer Stunde kühl und ohne zu schmelzen bis nach Hause zu transportieren oder sich liefern zu lassen. Besonders aufwendig: Das Kühlsystem. Denn Speiseeis, um frisch und kalt zu bleiben, benötige eine Temperatur von Minus 13 Grad. Das Kühlsystem von Andreas Siebrecht sei in der Lage das zu schaffen. Außerdem sei die Verpackung nachhaltig. Der Pappkarton ist aus Altpapier hergestellt, das Plastik biologisch abbaubar und die ganze Box wiederverwendbar. Noch ist Gelato Pack aber Zukunftsmusik. Andreas Siebrecht ist auf der Suche nach Investoren.

Hier finden Sie das Video.